Das Große Moor bei Darze

Mehr als nur ein Biotop

Kennen Sie schon die große Moorlandschaft bei Parchim? Beinahe auf halber Strecke zwischen den Metropolen Hamburg und Berlin liegt eines der faszinierendsten Biotope Norddeutschlands.

An den Torfstichen im Darzer Moor können Sie einzelne Entwicklungsphasen nach dem Abtorfen bei unterschiedlichen Nährstoffverhältnissen sehen. Jederzeit heißt Sie dazu der Moorlehrpfad im Darzer Moor willkommen. Entdecken Sie bei einem Ausflug in die Umgebung Parchims die Spuren der wechselvollen Nutzungsgeschichte dieser Fläche!

Natur erleben und genießen - Mitten in Mecklenburg-Vorpommern

Das Schutzgebiet Darzer Moor liegt in einem Muldenkomplex – 9 km nordöstlich der Stadt Parchim im Oberen Warnow-Elde-Gebiet. Das Zentrum des Moores liegt etwa 50 m über dem Meeresspiegel.

Der Schutzzweck dieses Naturschutzgebietes ist der Erhalt und die Entwicklung eines nährstoffarmen Sauer-Zwischenmoores und eines Sauer-Armmoores mit typischer Fauna und Flora.

Das Moor ist 150 ha groß und steht seit 1978 unter Naturschutz.

Tipps für Besucher

vom Gebietsbetreuer Adolf Schöffler

Herr Schöffler, Entdeckungstour im Großen Moor bei Darze

Herr Schöffler, Entdeckungstour im Großen Moor bei Darze

  • Zum Parken folgen Sie dem Hinweisschild zum Naturschutzgebiet, welches sich am Ortseingang von Darze aus Richtung Mestlin kommend befindet. Am Ende des schmalen Feldweges finden Sie eine unbefestigte Parkfläche für 2 – 3 Fahrzeuge.
  • Als beste Zeitpunkte für den Besuch des Gebietes empfiehlt der langjährige Gebietsbetreuer, Herr Schöffler, den April und den gesamten Sommer.
  • Falls Sie sich ganz still verhalten, können Sie im April Ringelnattern bei ihrer Hochzeit beobachten. Sie bilden wunderschön anzusehende Paarungsknäuel. Die Ringelnattern sind nicht giftig. Sie brauchen daher keine Angst zu haben.
  • Im Sommer können Sie außerdem wunderbar den Sonnentau beobachten – eine Pflanze, die kleine Tiere als Nahrung benötigt und nicht allzu häufig vorkommt.
  • Das kleine Abenteuer: Wer das Besondere liebt, der findet im Internet bei OpenCaching ein Geocaching-Ziel im Großen Moor bei Darze verzeichnet!
    Es handelt sich um einen MultiCache mit 7 Zwischenstationen und eine Wanderung von ca. 3 km.

 


» Besuchen Sie das Moor bei einer geführten Wanderung.

Über die Entstehung

Das Moor entstand nach der letzten Eiszeit. Nach Abschmelzen des Eises entstand dort zunächst ein großer See, der dann verlandete...

weiter lesen »

Gebiet wählen und Pate werden

Naturschutzpate Logo

Unterstützen Sie das Moor und seine Bewohner

weiter lesen »

Flyer-Download