Geführte Wanderung "Gänseschlafplatz Krakower Obersee"

Krakower Obersee

Der Krakower Obersee ist seit vielen Jahrzehnten ein bekanntes Rast- und Brutgebiet für zahlreiche Wasservogelarten. Im Winterhalbjahr dient er den nordischen Gänsen und Schwänen als Rast- und Schlafgewässer. Vor allem während des Herbstzuges im November und Dezember fallen mit der Abenddämmerung bis zu 15.000 Saat- und Blässgänse unter großem Spektakel am See ein. Die Exkursion wird das Einfallen der Gänse begleiten. Bitte denken Sie an warme Kleidung und ein Fernglas.

Graugänse (Foto: Ralf Ottmann)

Graugänse (Foto: Ralf Ottmann)

unter Führung von Dr. Sebastian Lorenz (Gebietsbetreuer)

Treffpunkt

Parkplatz der Gaststätte "Dat Rökerhus" (Wadehäng 1, 18292 Krakow am See)
Festes Schuhwerk oder Gummistiefel erforderlich!

Anmeldung erforderlich!

Aufgrund einer Teilnehmerbeschränkung auf 20 Personen ist eine telefonische Anmeldung unter 0385 7609997 erforderlich!

Termin

Sonnabend, 21. Oktober 2017 um 17:00 Uhr (bereits ausgebucht!)

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Spenden sind aber willkommen. Festes Schuhwerk oder Gummistiefel sind erforderlich! Eine Teilnahme von Insekten-Allergikern kann nur bei Mitnahme eines Allergie-Notfallsets erfolgen! Für auf den Wanderungen entstandene Schäden übernimmt die Stiftung keine Haftung. Ihre Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.